Was ist Kompression

Was ist Kompression und wie funktioniert die Kompressionstherapie beim Pferd: Erfahren Sie jetzt was Pferdebesitzer zur Kompressionsversorgung wissen sollten.

Unter Kompression versteht man den Druck der von außen auf die Haut und das Gewebe ausgeübt wird. Dieser Druck von außen hilft auf zweierlei Arten. Zum einen wirkt er abschwellend und hilft folglich dabei, dass Ödeme und Schwellungen zurückgehen. Außerdem wird durch den Druck von außen der Venendruck reduziert und sowohl die Blutzirkulation angeregt als auch der Lymphfluss verbessert.

Warum Kompression verwenden?

Wirkungsweise von Kompression:

  • Senkung des ultrafiltrierenden Drucks
  • Beschleunigung und Steigerung des venös-lymphatischen Abstroms
  • Verbesserung der Muskelpumpenfunktion
  • Konservierung des Behandlungserfolgs nach manueller Lymphdrainage
  • Vergrößerung der Reabsorptionsfläche
  • Lockerung fibrotisch veränderten Gewebes durch den Massageeffekt des Kompressionsgestrickes
kompression

Ruhedruck und Arbeitsdruck in der Kompressionstherapie

Als Ruhedruck könnte man den passiven Kompressionsdruck bezeichnen. Dieser wirkt auch in Ruhephasen - also ohne zusätzliche Bewegung – von außen auf das Gewebe.
Der Arbeitsdruck entsteht sobald sich das Pferd aktiv bewegt. Dabei arbeitet der Muskel von innen gegen die Kompressionsversorgung, die sozusagen wie eine feste Barriere funktioniert. Dabei wechseln sich hoher Druck während der Muskelkontraktion und niedriger Druck während der Entspannung des Muskels ab.
Die EquiCrown Kompressionsbandagen zeichnen sich durch einen niedrigen Ruhedruck bei einem hohen Arbeitsdruck aus. Sie entsprechen der Kompressionsklasse 2 mit einem Druck von 23-32 Millimeter Quecksilbersäule.

ruhedruck

Ruhedruck 

arbeitsdruck

Arbeitsdruck

Kompressionsklassen

Kompressionsklasse I
leichter Druck von 18-21 Millimeter Quecksilbersäule (mmHg)

Kompressionsklasse II
mäßiger Druck von 23-32 Millimeter Quecksilbersäule (mmHg)

Kompressionsklasse III
kräftiger Druck von 34-46 Millimeter Quecksilbersäule (mmHg)

Kompressionsklasse IV
sehr kräftiger Druck von 49 mmHg und mehr

Kompressionstherapie beim Pferd

Die EquiCrown Kompressionsbandagen haben einen therapeutisch wirksamen Kompressionsverlauf, der von unten nach oben leicht abnimmt. Auf diese Weise wird der Lymph- und Blutfluss des Pferdes aktiv unterstützt. Der hohe Arbeitsdruck geht mit einem angenehmen Massageeffekt einher, wirkt Schwellungen und Ödemen entgegen, fördert den Regenerationsprozess nach starken Beanspruchungen und Verletzungen.

Durch das angewendete Flachstrickverfahren können die EquiCrown Kompessionsbandagen milimetergenau auf die Anatomie eines Pferdebeines gestrickt werden und garantieren so eine perfekte Passform.

Unterschiede der Stricktechniken

Rundgestrickte Kompressionsprodukte 


nahtlos


  • auf rundem Nadelzylinder gestrickt
  • Strumpfform wird begrenzt durch Nadelzahl des Nadelzylinders
  • Feste Maschenzahl: Abbildung der anatomischen Körperform (Umfang des Beins) durch Vergrößern der Maschen
  • Hohe Elastizität

Flaschgestrickte Kompressionsprodukte 


mit Naht


  • Auf flachem Nadelbrett gestrickt
  • Anatomische Strumpfform kann millimetergenau
    gestrickt werden
  • Variable Maschenzahl: Alle Maschen sind gleich groß, Abbildung der anatomischen Körperform durch Zu- und Abnahme
    von Maschen
  • Geringere Elastizität - stabile Wand

Das Lymphsystem des Pferdes

Krankheitsbilder, bei denen die Kompressionstherapie angewendet werden kann, sind meistens mit einem gestörten Lymphfluss verbunden.
Erfahren Sie mehr über das Lymphsystem des Pferdes und die zugehörigen Krankheiten.

Entdecken Sie unsere Kompressionsbandagen

EquiCrown active Kompressionsbandage
EquiCrown active

Die Bandagen mit Reißverschluss eignen sich bei Sehnenverletzungen, angelaufenen Beinen, Gallen oder als Prophylaxe bei langen Stehzeiten.

EquiCrown fit in schwarz, Kompressionsbandage für Pferde
EquiCrown fit

Die Bandage ist besonders bei schwankendem Beinumfang geeignet. Wir empfehlen sie z.B. nach Abklingen einer Phlegmone oder nach Operationen.

EquiCrown fit Silver Kompressionsbandage für Pferde
EquiCrown fit Silver

Die Bandage verfügt über eine antibakterielle Wirkung. Sie eignet sich besonders für Pferde mit Hautproblemen wie Mauke, Hautpilzen oder Ekzemen.