Ihr Partner in der Kompressionstherapie für Pferde

Equicrown » Kundenstimmen

Kundenstimmen

Alle anzeigen
  • Alle anzeigen
  • EquiCrown SkinRepair
  • Kompressionsbandage
  • Seminar

Liebes Team von Juzo,

es ist mir ein besonderes Anliegen, einmal über den erfolgreichen Einsatz der von Ihnen entwickelten EquiCrown active-Bandagen zu berichten.

Meine Stute (14 Jahre, Hannoveraner) hat über die Jahre sehr starke Gallen an den hinteren Fesselgelenken entwickelt. Diese Gallen haben sie in ihrem Bewegungsablauf inzwischen stark eingeschränkt. Anfangs brauchte sie 10 bis 15 Minuten, um sich einzulaufen. Und selbst danach war der Bewegungsablauf nur noch eingeschränkt und stumpf.

Mein besonderer Dank gilt Ihrer Mitarbeiterin, Stella Muhle, die auf meinen Hilferuf hin mir sofort zur Seite stand und diese wunderbaren Bandagen für meine Stute empfohlen, ausgemessen und angepasst hat. Sie hat mir wertvolle Tipps zur Handhabung und die Gewöhnungsphase an die Bandagen gegeben und steht mir stets zur Seite, wenn ich Fragen habe.

Anfangs war ich ja sehr skeptisch, ob die versprochene Wirkung wirklich eintrifft. Aber ich muss sagen, meine Erwartungen wurden übertroffen.

Inzwischen trägt meine Stute die EquiCrown active Bandagen 23 Stunden am Tag. Nur zum Reiten mache ich sie ab. Die Beine sehen jetzt wieder ganz wunderbar aus. Fast so, wie bei einem jungen Pferd. Der Bewegungsablauf hat sich enorm verbessert und sie trabt nun fast von Anfang an ganz normal.

Inzwischen habe ich mir schon ein weiteres Paar bestellt. Ich hoffe, es kann noch vielen anderen Pferden mit diesen Bandagen das Leben erleichtert und den Besitzern das lästige bandagieren erspart werden. Ich kann es nur empfehlen.

– Marion Glenewinkel am 02.05.2018

Ich habe sehr viel gelernt, vor allem die praktische Handhabung von dem Tape am Pferd. Es waren ja auch viele Pferde und Übungsmöglichkeiten da!

– Uschi Horsten am 06.04.2018

Ich möchte kurz Danke sagen! Die Active Bandagen sind jeden einzelnen Euro wert!!!

Meine Stute hatte sich einen Sehnenschaden inkl. Sehnenscheidenentzündung am Vorderbein zugezogen. Nach der tierärztlichen Behandlung, dem Rat bei jeder Bewegung zu bandagieren und auf der Suche nach etwas Speziellem zur Unterstützung, bin ich auf euch gestoßen. Zudem hat meine Stute durch eine frühere schwere Verletzung an den Hinterbeinen kaputtes Bindegewebe, Gallen, ständig angelaufene Beine sowie eine große Narbe.

Was soll ich sagen, Equicrown hat und verbessert stetig die Beine. Ich benutze die Bandagen kurze Zeit vor, während und kurze Zeit nach dem Training. Alle überflüssige Lymphflüssigkeit ist abtransportiert und die Sehnen sind optimal unterstützt. Die Narbe ist viel weicher und weniger sichtbar. Insgesamt läuft sie auch deutlich besser und fußt besser ab.
Ich danke Euch für die kompetente Beratung per Email, die super Qualität der Bandagen (ich hatte echt Angst zwecks der Haltbarkeit der Reißverschlüsse) sowie dem Halten Eures Versprechens.

– Janine Jakobitz am 23.02.2018

Ich bin so begeistert von der Kompressionsbandage für meine Stute, dass ich euch einfach eine kurze Rückmeldung geben muss. Ich schicke euch Bilder von Calinkas Narbe – die Verbesserung nach so kurzer Zeit ist unglaublich! Calinka trägt die Kompressionsbandage (in Kombination mit der Hautpflege SkinRelief) seit ca. 2 Wochen über Nacht.

Herzlichen Dank für eure spitzen Produkte und die tolle Beratung!

– Niki Buchegger am 21.02.2018

Tolles Seminar! Vielen Dank.

– Ronny Koch am 03.02.2018

Gut aufgebautes Seminar mit viel Praxis.

– Daniela Fellner am 03.02.2018

Sehr viel gelernt und geübt am Pferd.

– Andrea Haberzettel am 03.02.2018

Die EquiCrown Bandagen werden von meinem Pferd super akzeptiert und sind ständig in Gebrauch. Keine angelaufenen Beine mehr nach längerem Stehen und auch die Gallen sind kleiner geworden. Ich verwende die Bandagen auch beim Reiten und bin begeistert. Tolles Produkt! Würde ich immer wieder kaufen.

– Ricarda Killinger am 24.01.2018

Die EquiCrown fit ist nun seit ca. 2 Jahren in Gebrauch und ist wirklich zu empfehlen. Meine Württemberger Stute hatte nach einer starken Phlegmone einen starken Lymphstau, fast eine Elephantiasis. Die Gamasche hält das Bein dünn und sorgt für einen guten Abtransport der Lymphe. Inzwischen braucht die Gamasche nur noch an bestimmten Tagen angelegt werden, bei Fell- oder Wetterwechsel, wenn die Beine gefährdet sind, anzulaufen. Herzlichen Dank an das ganze EquiCrown Team und speziell an Katharina Meier.

– Diana Engesser am 01.01.2018

Die Kompressionsstrümpfe von Euch sind prima! Mein Friese hat einen Fesselträgerschaden und immer noch eine angelaufene Fessel. An den Strumpf musste ich ihn langsam gewöhnen, da er sehr straff sitzt. Aber jetzt läuft er damit ganz toll! Ich benutze ihn, da mein Pferd in einem Bewegungsstall lebt, nur zum Reiten oder spazieren gehen. Nach entfernen ist die Fessel wunderbar schlank. Die Qualität des Strumpfes ist außergewöhnlich gut und der Service erstklassig! Ich bin gegenüber neuen Produkten in diesem Sektor immer sehr skeptisch, aber diese Kompressionsstrümpfe kann ich wirklich voll und ganz empfehlen! Aus meiner Sicht besser als jede Bandage! Vielen Dank an Euch

– Julia Rieger am 08.10.2017

Mein Pferd hatte letztes Jahr einen Sehnenschaden und dieses Jahr am gleichen Bein eine Sehnenscheidenentzündung. Die Lymphen haben stark nach gelassen. Um das Bein wieder dünner zu kriegen und das Lymphsystem zu aktivieren, hab ich mir die EquiCrown active Kompressionsbandagen bestellt. Ich hab sie heute probiert und war super zufrieden. Nach 60 Minuten spazieren gehen war das Bein dünner. Danke an EquiCrown.

– Sabrina Fischer am 08.07.2017

Kompressionstherapie mittels EquiCrown geht super, die Bandagen gehören in jede Stallapotheke.

– Michaela Messner am 08.06.2017

Unser Oldenburger Wallach hatte 2013 Phlegmone am linken Hinterbein, durch die Behandlung mit EquiCrown hat sich seine Schwellung stark verbessert. Wir sind überzeugt davon.

– Svenja Töttcher am 08.05.2017

Ich möchte die EquiCrown Bandagen nicht mehr missen. Auch nach anstrengenden Ritten erziele ich damit bessere Ergebnisse als mit Kühlbandagen, Tonerde oder anderen herkömmlichen Methoden. Angelaufene Beine gehören der Vergangenheit an.

– Meike Grell (Aktiv im Distanzsport International bis 160 km) am 08.05.2017

Ich habe im August 2016 für meinen Sieg auf dem 160 km Distanzritt in Stuck einen Gutschein von Ihnen gewonnen und natürlich auch direkt eingelöst. An diesem Wochenende folgte dann der erste „Härtetest“. Während eines 126 km Mehrtagesritt konnten mich die Bandagen für die Hinterhand restlos überzeugen. Trotz einer sehr anspruchsvollen Strecke waren die Beine nach dem Wochenende ganz klar und dünn. Vielen Dank! Nun spare ich erstmal für das zweite Paar. 🙂

– Katrin Schulte am 08.10.2016

„Donna“ zog sich am 29.10.2015 eine Schlagverletzung zu. Am linken hinteren Röhrbein hatte die Knochenheut einen 6 cm langen Riss und es kam zu einer deutlichen Einblutung. Bis Dezember war die Schwellung nur leicht zurückgegangen und das Bein lief im Fesselbereich immer wieder an. Ende Dezember probierte ich dann die EquiCrown fit aus. Das Bein wurde deutlich dünner, auch wenn eine Umfangsvermehrung im Bereich der Verletzten Knochenhaut zurück blieb. Das Anlaufen kann ich jetzt gut durch gelegentliches Anlegen der Kompressionsbandage managen. Mein Fazit: Ich glaube nicht, dass das Bein ohne die EquiCrown Bandage wieder so gut geworden wäre.

– Petra Bauer am 16.05.2016

Meine Shetty-Stute Lilly-Lou hatte direkt hinter den Ohren kahle Stellen, die immer größer wurden. Auch der Tierarzt konnte mir hier nicht wirklich weiter helfen. Nachdem unsere Buchpräsentation von „Ponys ganz groß – Originelle Beschäftigungsideen für kleine Pferde“ mit großen Schritten näher rückte, war ich mehr als beunruhigt: Abgesehen davon, dass es nicht toll ist, mit einem kahlen Pony vor Publikum anzutreten, bereitete mir in erster Linie der Juckreiz und das damit verbundene Unwohlsein meines Ponys Sorgen. Hanna Fuß von EquiCrown hat mir dann die EquiCrown SkinRepair empfohlen. Und zu meiner Begeisterung war das Problem nach zwei Wochen völlig behoben: Das Schubbern hörte unmittelbar nach der ersten Anwendung auf, das Fell war nach zwei Wochen wieder weitestgehend hergestellt. Unseren Auftritten stand nichts mehr entgegen – ein herzliches Dankeschön auch an die kompetente Beratung durch Hanna! Und wenn EquiCrown nun auch noch Kompressionsbandagen in Shetty-Größe herstellen würde, wären ich und meine kleinen Showponys mehr als glücklich!

– Ruth Katzenberger am 06.05.2016

Ich habe die EquiCrown jetzt seit Anfang März im Gebrauch. Ich bin überzeugt von diesem Produkt, bin begeistert. Kann diese Bandagen nur weiter empfehlen. Die Beine meines Pferdes sehen super aus. Das Bindegewebe ist wieder super elastisch. An- und Ausziehen geht ruck zuck.

– Corina Künzler am 29.03.2016

Mein Pferd, inzwischen 27 Jahre, hatte mehrfach Phlegmone am linken Hinterbein. Sie trägt immer eine EquiCrown Bandage und hat viel weniger Probleme mit dem anlaufen des Beines.

– Regina Bimek am 16.02.2016

Die Bandagen werden von den Pferden super akzeptiert und sind einfach in der Handhabung. Ich habe mit ihnen sehr gute Erfahrungen bei Pferden mit Gallen gemacht. Auch die Haltbarkeit ist prima.

– Mirjam Krasensky Frei am 16.02.2016

Die EquiCrown Bandagen sind super zu handhaben. Ich habe sie im Dauergebrauch. Mein Pferd hat seit dem ich die Bandagen mehr keine Probleme mehr mit seiner chronischen Phlegmone und seinem kaputten Bindegewebe.

– Johanna Kerbeck-Zenz am 08.12.2015

Ich bin mit der Firma EquiCrown mehr als zufrieden und dankbar für diese professionelle Lösung.
Dank der Bandage ist mein Pferd wieder im S-Dressursport einsetzbar.

– Albert Habermann am 04.12.2015

Durch einen Koppelunfall ist bei meinem 16-jährigen Quarter-Wallach das Unterstützungsband der tiefen Beugesehne Mitte Juni 2015 angerissen. Das Pferd zeigte deutliche Lahmheit im Trab und eine extreme Schwellung im oberen Bereich der Sehne (Wade). Seit Anfang August 2015 wurde die Therapie durch die Gamasche von EquiCrown unterstützt. Durch die konsequente Anwendung – zunächst bei den täglichen 30 minütigen Bewegungseinheiten bis zu einer Tragedauer von 24 Stunden, hat sich die Schwellung der Sehne stark zurückgebildet. Auch sind wieder Konturen der Sehne erkennbar. Vor allem nach den Bewegungseinheiten auf hartem Boden ist ein deutlicher Rückgang der Schwellung zu beobachten. Seitdem sind gut 5 Monate vergangen.

Ich möchte die Gamasche nicht mehr missen. Sie unterstützt auch jetzt noch im täglichen Bewegungsablauf die Sehne.

Vielen Dank an Equicrown – ein super Produkt, das den Heilungsverlauf positiv beeinflusst hat.

– Uli Kleinlein am 03.12.2015

Ich wende die Bandagen regelmäßig nach größerer Arbeit oder Distanzritten an. Ich bin sehr zufrieden und die Effekte sind deutlich sichtbar. Angelaufene Beine sind dadurch kein Problem mehr.

– Janine Ludl am 30.11.2015

Die Bandage ist jeden Cent wert. Sehr zu empfehlen.

– Andrea Bayer am 30.11.2015

Ich habe die Bandage nach einer Gleichbeinentzündung gekauft. Mein Pferd trägt sie jedes Mal bei Dressurübungen in der Halle. Wenn das Gelenk ein bisschen dick wird auch mal tagsüber im Aktivstall. Ich bin sehr zufrieden und kann es nur empfehlen!

– Kristina Sterner am 23.11.2015

Ich habe die Bandagen seit 6 Monaten in Gebrauch und bin voll zufrieden. Das Bein ist endlich wieder dünn und die Haut hat sich gut erholt! Die Anwendung ist einfach und praktisch!

– Astrid Schulz am 08.10.2015

Wir freuen uns, wenn auch Sie Ihre Kundenstimme einschicken.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.